Impressionen

Bilder und Lieder zum Chor- und Vereinsleben

© Chorausfahrt mit dem MGV „Frohsinn“ St. Ingbert / W. Brenner

Impressionen

Hier finden Sie Hörproben und Bildgalerien von unseren Konzerten und Chorausfahrten der vergangenen Jahre. Unsere Sängergemeinschaft pflegt ein reges Vereinsleben und pflegt Kontakte zu anderen Chören der Region sowie den Partnerchören. So setzen wir die fast 180jährige Tradition des 1844 gegründeten Männerchores „Liederkranz“ fort und hoffen das auch in Zukunft mit neuen Sängern tun zu können.

 

Traditionelle Chorausfahrt im Jahr 2022

nach Seiffen mit anschließendem Chortreffen in Neuhermsdorf

 

Nach drei Jahren Corona fand am 09.07.2022 wieder eine Chorausfahrt statt.

Im Bus konnten wir mit Horst Vongehr den ältesten Teilnehmer mit 90 Jahren und die jüngste Teilnehmerin Klara Hellfach mit 12 Jahren begrüßen.

Unsere Busfahrerin Anett fuhr mit uns durch die beschaulichen sächsischen Dörfer in das noch beschaulichere Seiffen. Beim Ausstieg konnte man den klimatischen Unterschied zwischen Elbtal und Erzgebirge spüren. Uns Temperaturverwöhnte empfingen 14°C und Nieselregen.

Am Parkplatz begrüßte uns ein einheimischer Fremdenführer, der uns auf einem kleinen Rundgang durch Seiffen mit Anekdoten und historischen Zusammenhängen über die Entwicklung der Spielzeugmachertradition im Erzgebirge und speziell in Seiffen informierte.

Ein Zwischenstopp führte uns in die Schauwerkstatt. Herr Strehlow erzählte über den Beruf des Holzgestalters. Anschließend erläuterte er anschaulich den Werdegang bei der Herstellung von Holzfiguren.

Mit einer kurzen Gesangseinlage verabschiedeten wir uns vom Handwerk und begaben uns auf den Weg zur Bergkirche in Seiffen. In der Kirche empfing uns der dortige Pfarrer mit einem Orgelspiel. Er gab uns einen kurzen Abriss über die Entstehung der Kirche und über das Leben in seiner Gemeinde im Gestern und im Heute. Wir bedankten uns mit einer Gesangseinlage.

Zu Fuß ging es dann zum örtlichen Bistro „Zur Pyramide“ zum Mittagessen. Nach der Essenpause und einer Gesangseinlage ging es flott mit dem Bus von Seiffen nach Neuhermsdorf. Im dortigen „Alten Zollhaus“ trafen wir auf den Hartmannsdorfer Männerchor.

Nach Worten der Begrüßung empfingen uns die Hartmannsdorfer stimmgewaltig und sehr unterhaltsam. Dagegen glich unser Beitrag, zwei Sänger pro Stimmlage, eher einem Knabenchor. Aber die Neuzugänge der letzten Monate stimmen uns optimistisch. Mit hoffentlich durchgängigem Probenbetrieb, ohne Corona- Einschränkungen, werden auch wir wieder zu alter Sangeskraft finden. Nach gemütlichem Kaffeetrinken wurden gemeinschaftlich noch ein paar Lieder gesungen.

Anschließend brachte uns Anett vom Busunternehmen Gendritzki sicher und zügig zurück in die sächsische Landeshauptstadt und nach Radebeul.

Besonderer Dank an den Vorsitzenden, Volkmar Ketzschmar und auch allen anderen Helfern für diesen unterhaltsamen, sehr gut organisierten Tag.

Timo Schneider                                                                           Radebeul, 16.07.2022           

Schriftführer

 

PS:

„Die Fahrtkosten für die Chorfahrt werden durch den Sächsischen Musikrat gefördert und mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.“

 

Eröffnungskonzert Weinfest Radebeul 2021 / Fotos: C. Steyer

Friedenskirche Altkötzschenbroda – Chorprobe zum Weinfest Radebeul 2021 / Fotos: C. Steyer

Herrenabend 2019 im Hotel „Goldener Anker“

Chorausflug 2018 nach Bad Muskau

Lößnitzberge

von Männerchor Radebeul e.V. "Liederkranz 1844" | 175 Jahre Jubiläumskonzert

Klänge der Freude

von Männerchor Radebeul e.V. "Liederkranz 1844" | Nacht der Chöre - Radebeul singt und musiziert

Bierlied

von Männerchor Radebeul e.V. "Liederkranz 1844" | 175 Jahre Jubiläumskonzert